HomeAbout+ContactEquipmentPartnerblog

Do it yourself

Heaii :)
Heute möchte ich mich mal an einem DIY versuchen.
Es ist mein erstes deswegen bitte ich auch um Kritik.
Emmy von In-Love-With-Fashion  hat mir geholfen :)


Als erstes nehmt ihr 3 gleich Lange Stücke vom Band.
Dann nehmt ihr eine Öse und zieht sie auf das Band.
Ein kleines Stückchen Band knickt ihr dann ab.



Nun holt ihr euch ein kleines Stückchen Band und wickelt es oben über das andere.
Ihr schließt diesen Schritt mit einem Knoten.




Für dieses Muster gibt es eine bestimmte Technik. 
Ihr legt das linke Band über die Mitte und das Rechte darüber. 
Dies macht ihr dann unter die Mitte (also dort wo sie sich überkreuzen) und zieht es durch.
So könnt ihr euch es merken:
over -> over -> under and through
Dann macht ihr es ganz im Gegenteil nämlich:
under -> under -> over -> through
Das macht ihr dann abwechselnd immer so weiter.




Das sieht dann nach einer Zeit so aus:




Jetzt kommen die Anhänger.
Wir hatten als erstes die Feder ausprobiert, 
doch später haben wir den Anhänger nochmal ausgetauscht,
weil das Gesamtbild so besser wirkte.




Dann fahrt ihr mit der gleichen Technik weiter fort.
Wir haben immer Anhänger, Normal, Normal, Anhänger usw.
Damit Platz dort zwischen ist.
Den Abstand kann man natürlich selbst bestimmen und auch wann man einen Anhänger einsetzt.




So sieht es dann aus:




Auf die andere Seite (die ohne Öse) zieht ihr eine Öse drauf.
Benutzt einmal die Technik und danach macht man einen Knoten.
Dann noch die Enden abschneiden :D






Dann befestigt ihr die Ankerkette an den Ösen.
Wir haben sie 2 mal drauf gemacht, weil das hübscher aussieht :D
Und das ist dann das fertige Armband:




Ich hoffe es hat euch gefallen!
Liebe Grüße, Bel :*

Kommentare:

  1. ohne witz das sieht sooo schön aus! wäre echt ein tolles geschenk für ne freundin oder für sich selbst :) danke für das diy, werde ich ausproebieren, wenn ich die ganzen sachen besorgt habe :) dein blog hat mich überzeugt hihi bin leserin via blogconnect :)
    Ich würde mich freuen, wenn du auch meinen Blog besuchen würdest, vielleicht gefällt er dir :)
    -> Mein Blog

    AntwortenLöschen
  2. woow,die idee ist richtig gut,bin aber nicht soo begabt..
    wollen wir uns nicht gegenseitg folgen?

    AntwortenLöschen
  3. Hey, ich melde mich auch mal wieder. :)
    Das Tutorial finde ich echt gut gemacht, und das Armband sieht voll schick aus. <3

    xxx http://g-edankenfetzen.blogspot.de/ :-*

    PS: Welche Kamera benutzt du eigentlich?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. OH GOTT DAS MIT DEN KÄTZCHEN IST JA NIEDLICH *oooo*
      :) :) :) :) :) :) :) :) :) :) :) :) :) :) :) :) :) :) :)
      hihih

      Löschen
  4. Mega toller Blog mit richtig schönen Bildern.

    Meiner ist noch ziemlich unbekannt, es würde mich also echt freuen, wenn du mal vorbeischaust und vielleicht Leser wirst. Oder eventuell einen Kommentar schreibst, was ich besser machen könnte:

    http://in-die-fresse.blogspot.de/

    Liebste Grüße

    AntwortenLöschen

Ich freue mich immer sehr über eure lieben Kommentare!
Auch offene Kritik ist bei mir erwünscht :-)
Aber falsche Anschuldigungen, Spam oder sonstiges werden sofort gelöscht.